In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen


Alle News   Nur Deutschland   Nur Österreich   Nur Schweiz

 
Suchergebnis als RSS-Feed
 Mittelbayrische Zeitung (22.11.2014):
DSDS: Daniele wird Zweiter

 Mittelbayrische Zeitung (22.11.2014):
Daniele steht im DSDS-Finale


Vorherige Seite       Nächste Seite




Google News


Nach Tod von Michael Brown: Gewalt-Eskalation in Ferguson: Die Chronik der Wut - FOCUS Online

FOCUS Online

Nach Tod von Michael Brown: Gewalt-Eskalation in Ferguson: Die Chronik der Wut
FOCUS Online
In Ferguson kommt es seit den tödlichenen Schüssen eines Polizisten auf Michael Brown immer wieder zu heftigen Krawallen. Nachdem die Geschworenen bekannt gaben, dass der Todesschütze Darren Wilson nicht vor Gericht muss herrscht Anarchie.
Tod von Michael Brown - Schütze von Ferguson meldet sich zu WortSüddeutsche.de
Anwälte von Michael Browns Familie kritisieren Prozesstagesschau.de
Neue Gewalt in Ferguson: Keine Anklage gegen TodesschützenFrankfurter Rundschau
n-tv.de NACHRICHTEN -STERN -Basler Zeitung
Alle 2.025 Artikel »

Kommentar zur EU-Rede: Der Papst benennt Fehler Europas? Wir sollten ... - FOCUS Online

FOCUS Online

Kommentar zur EU-Rede: Der Papst benennt Fehler Europas? Wir sollten ...
FOCUS Online
Vor den EU-Parlamentariern in Straßburg hielt Papst Franziskus ein starkes Plädoyer für mehr "Wir"-Denken. Es zeigt einmal mehr, dass Europa gut daran täte, sich wieder auf seine christlichen Werte zu besinnen. Papst Franziskus hat klare Worte gefunden.
Besuch von Franziskus: Papst warnt vor Entwicklung des Mittelmeers zum FriedhofHamburger Abendblatt
Franziskus' Reden in Straßburg - Ein Papst geht aufs GanzeSüddeutsche.de
Papst Franziskus warnt die Europäer vor Verrat der IdealeRP ONLINE
T-Online -DiePresse.com -Spiegel Online
Alle 612 Artikel »

0:5 ? Debakel für Schalke, zehn Bayern beeindrucken - DIE WELT

DIE WELT

0:5 ? Debakel für Schalke, zehn Bayern beeindrucken
DIE WELT
Gegen Di Matteos Ex-Klub Chelsea sollte Schalke unbedingt gewinnen, um ins Champions-League-Achtelfinale einzuziehen. Die Bayern spielen in Manchester. Wie die Partien laufen, erfahren Sie hier live. 0 ...
Champions League live: Liveticker: Manchester City gegen FC Bayern MünchenAbendzeitung München
Manchester City gegen FC Bayern Live-Stream: Champions League im Live ...FOCUS Online
LIVE! Bayern dreht das Spiel bei ManCityDerwesten.de
AD HOC NEWS -Süddeutsche.de -ZEIT ONLINE
Alle 562 Artikel »

Deutschlands führende Nachrichtenseite. Alles Wichtige aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissenschaft, Technik und mehr.


US-Prediger John Smid: Früherer Anti-Schwulen-Aktivist heiratet Mann
Er predigte christlich-fundamentalistische Werte und organisierte ein Umerziehungslager für Homosexuelle. Nun hat der ehemalige Anti-Schwulen-Aktivist John Smid geheiratet. Seinen Freund.

Ferguson: Anwälte der Brown-Familie kritisieren Urteil als "völlig unfair"
Mit scharfen Worten kritisieren die Anwälte der Familie des getöteten Michael Brown das Urteil der Grand Jury. Der Staatsanwalt sei eine Fehlbesetzung gewesen. In Ferguson wird weiter protestiert und auch ein Fall in Cleveland zieht die Menschen auf die Straße.

Champions League: Rom verpasst wichtigen Sieg bei ZSKA Moskau
Der AS Rom hat einen sicher geglaubten Erfolg bei ZSKA Moskau noch verspielt. In der Nachspielzeit glichen die Russen aus, nachdem Altstar Francesco Totti für die Italiener getroffen hatte. Der Kampf um Platz zwei in der Bayern-Gruppe E bleibt spannend.

Kampf gegen Terror: Papst fordert Gespräche mit "Islamischem Staat"
Der IS schockiert die Welt mit Gräueltaten, Papst Franziskus sagt dennoch: "Man darf nie die Tür verschließen." Kritik übt er an "Staatsterrorismus, der vorgibt, gegen Terrorismus vorzugehen".

Zehnganggetriebe von VW: Jetzt wird's zweistellig
Seit Jahren überbieten sich die Autohersteller in der Getriebetechnik: Jeder will noch einen Gang zulegen. Die Führung hat jetzt VW übernommen - mit einer Zehngangautomatik, die bald in Serie gehen soll.

Gewalt in Ferguson: Obamas überfällige Rede
Ferguson brennt - und Barack Obama legt nur einen müden Auftritt hin. Ausgerechnet der erste schwarze US-Präsident hat bisher keine große Rede zu Hautfarbe und Ungleichheit gehalten. Jetzt ist es Zeit.

Neuer Apple-Rekord: Nie war ein Unternehmen so wertvoll
An der Wall Street klettern die Aktienkurse immer weiter in die Höhe. Besonders heraus sticht Apple: Die Anleger bewerten den Hightech-Riesen mittlerweile mit mehr als 700 Milliarden Dollar.

BGH stärkt Kundenrechte: Reisebüros müssen sich absichern
Was macht man, wenn der ausländische Reiseveranstalter pleitegeht, bei dem der Urlaub gebucht wurde? Damit Kunden ihr Geld zurück bekommen, müssen sich deutsche Reisebüros absichern, entschied der BGH.

n-tv.de, Berlin, Washington, Brüssel - überall. n-tv berichtet von allen wichtigen Schauplätzen der Innen- und Außenpolitik.


Gewaltsame Unruhen in Ferguson: Gratwanderung des schwarzen Präsidenten
Ein schwarzer Teenager ist tot, der weiße Todesschütze wird nicht angeklagt - in Ferguson brechen Unruhen aus. Wie soll sich US-Präsident Obama verhalten? Für den ersten schwarzen Staatschef der USA ist es eine heikle Situation. Es gibt viele Fallen.

"Das Duell bei n-tv": Bahr: Unabhängige Krim respektieren
Wie kann der Westen die Konfrontationsspirale mit Russland beenden? Der Wegbereiter der Entspannungspolitik zu Zeiten des Kalten Krieges, Egon Bahr, schlägt im "Duell bei n-tv" vor, die Krim zwar nicht völkerrechtlich anzuerkennen, aber zu respektieren.

EU lockt Gegner mit Dokumenten: TTIP bekommt transparenten Anstrich
Seit die EU mit den USA die Verhandlungen über das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP führt, weiß kaum jemand, wann und vor allem was genau hinter verschlossenen Türen passiert - auch ein Teil der EU-Abgeordneten nicht. Jetzt verspricht die Kommission mehr Transparenz. Details verrät sie aber auch hier kaum.

Streit um dritten Wahlgang: Kann sich Ramelow allein krönen?
In Erfurt hat das rot-rot-grüne Bündnis nur eine Stimme Mehrheit im Parlament. In wenigen Tagen will die Koalition den bundesweit ersten Regierungschef der Linken wählen - zur Not im dritten Wahlgang. Doch wie liefe der eigentlich ab?

Ukraine-Russland-Krise: Kiew meldet erneut russische Militärkonvois
Nach Angaben der Führung in Kiew rüstet Moskau die Separatisten in der Ostukraine massiv auf. Dem Außenministerium zufolge sollen 85 Fahrzeuge in fünf Konvois die ukrainisch-russische Grenze überquert haben. An Bord: Schwere Waffen, Munition und Kämpfer.

Frankreich setzt Auftrag aus: Hollande liefert Putin kein Kriegsschiff
Moskau muss auf seine beiden Kriegsschiffe aus Frankreich verzichten. Wegen der anhaltenden Ukraine-Krise legt Paris die Auslieferung des ersten Hubschrauberträgers auf unbestimmte Zeit auf Eis. Russland trägt die Entscheidung mit Fassung.

Papst spricht zu Europa: Der unhöfliche Besuch aus Amerika
Die Weltkriege, der Holocaust, die Teilung Europas: All das spielt für einen Argentinier eine andere Rolle als für einen Europäer. Die Perspektive des Papstes zur EU ist darum eine besondere. Zimperlich geht er mit seinen Gastgebern nicht um.

Blauhelmsoldaten gewünscht: Prorussische Separatisten fordern UN-Hilfe
Die prorussischen Separatisten fordern, der UN-Sicherheitsrat solle sich bald zu einer Sondersitzung treffen und eine Blauhelm-Truppe zur Unterstützung senden. Freilich unter russischer Beteiligung.

Person der Woche: Manuela Schwesig - märkische Gouvernante
Familienministerin Schwesig startete als telegener Star der SPD im Kabinett. Doch inzwischen ist sie isoliert und mit vielen zerstritten. Die Debatte um die Frauenquote offenbart ihr Problem.

Spendenkonten bei Flutkatstrophen | Trolley Truck | Bios Life Slim  |  Impressum | Über Wagon