In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen


Alle News   Nur Deutschland   Nur Österreich   Nur Schweiz

 Linkempfehlungen: UNICITY Shop Online | Polizeimeldungen aktuell | ...
Suchergebnis als RSS-Feed
 Heise Online (28.02.2019):
Kein Datenschutz für Kinder: Millionenstrafe für Musical.ly

 Cash Online (28.02.2019):
Implenia erhält als Teil von Arge Zugo Auftrag von SBB für 20 Millionen

 Handelsblatt (27.02.2019):
Mathias Wengeler: Gründer der Expertenplattform Atheneum sammelt zehn Millionen Euro ein

 Heise Online (27.02.2019):
Bundesverkehrsministerium fördert Drohnen und Flugtaxis mit 15 Millionen Euro

 Handelsblatt (27.02.2019):
Pferdesport: Pferdesport: Umstrittene Millionen-Serie expandiert weiter

 Handelsblatt (27.02.2019):
Bericht: Rückforderung von Kleinbeträgen kostet Jobcentern offenbar 42 Millionen Euro

 Blick (27.02.2019):
Der Bund soll 5 Millionen Franken mehr zahlen: Schweiz Tourismus lockt Gäste mit digitaler Werbung

 N-TV (27.02.2019):
Verwaltungskosten extrem hoch: Hartz-IV-Rückforderungen kosten Millionen

 Chip (27.02.2019):
Chance auf 1 Millionen Euro: Lotto-Jackpot am Mittwoch - so spielen Sie online mit

 Kicker (27.02.2019):
Zuschauerrekord: 3. Liga steuert auf Drei-Millionen-Marke zu

 Der Standard (27.02.2019):
Netzpolitik - Wie ein "Tinder-Schwindler" Frauen um Millionen Euro betrog

 Die Welt (27.02.2019):
Beiersdorf kündigt Millioneninvestitionen an

 Handelsblatt (26.02.2019):
Betrügerbande: Cybermafia erbeutet auf Trading-Seiten mehr als 100 Millionen Euro

 Blick (26.02.2019):
Exporte für 510 Millionen Franken: Export von Kriegsmaterial nimmt um 14 Prozent zu

 Heise Online (26.02.2019):
Bundesprojekt Sisyphus: 1,37 Millionen Euro für Sicherheitsanalyse von Windows 10


Vorherige Seite       Nächste Seite




Google News


EU-Austritt: Angela Merkel verknüpft Aufschub mit Ja zum Brexit-Vertrag - ZEIT ONLINE
  1. EU-Austritt: Angela Merkel verknüpft Aufschub mit Ja zum Brexit-Vertrag  ZEIT ONLINE
  2. EU vor Brexit-Gipfel: Plötzlich knallhart gegen May  SPIEGEL ONLINE
  3. Donald Tusk: Die EU dreht im Brexit-Streit den Spieß jetzt um  WELT
  4. "30. Juni hat was für sich" :Tusk: Kurze Brexit-Verschiebung möglich  n-tv NACHRICHTEN
  5. EU-Kommission bleibt skeptisch:May beantragt Brexit-Aufschub bis 30. Juni  n-tv NACHRICHTEN
  6. Mehr zum Thema in Google News

Merkel knüpft Aufschub an britisches Ja zum Abkommen - FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung
Merkel knüpft Aufschub an britisches Ja zum Abkommen  FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Vor dem EU-Gipfel in Brüssel kündigt die Kanzlerin an, die EU-Staaten könnten dem Wunsch der britischen Premierministerin zu einer Verlängerung der ...

Mehr zum Thema in Google News

Artikel 13: Wikipedia ist offline wegen EU-Urheberrechtsreform - WELT
  1. Artikel 13: Wikipedia ist offline wegen EU-Urheberrechtsreform  WELT
  2. Wikipedia ist heute gesperrt ? aus Protest gegen EU-Urheberrechtsreform  BILD
  3. Online-Enzyklopädie: Darum ist Wikipedia heute offline  SPIEGEL ONLINE
  4. Artikel 13: Deutsche Wikipedia aus Protest gegen EU-Urheberrechtsreform für einen Tag abgeschaltet  Berliner Zeitung
  5. EU-Urheberrechtsreform: Deutsche Wikipedia wird aus Protest für einen Tag abgeschaltet  Berliner Zeitung
  6. Mehr zum Thema in Google News

Deutschlands führende Nachrichtenseite. Alles Wichtige aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissenschaft, Technik und mehr.


Verdacht auf Steuervergehen: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen AfD-Chef Gauland
Die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main hat Ermittlungen gegen AfD-Chef Alexander Gauland eingeleitet. Es soll um einen privaten Steuerfehler gehen.

Lockerbie-Attentat: Mutmaßliche frühere Stasi-Mitarbeiter werden vernommen
Vor mehr als 30 Jahren kamen bei dem Lockerbie-Anschlag 270 Menschen ums Leben. Nun prüfen die Ermittler, ob frühere Stasi-Mitarbeiter an der Explosion der Pan-Am-Maschine beteiligt waren.

Festnahme in Würzburg: Verdacht auf Kinderpornografie - Haftbefehl beantragt
Zwei Männer wurden in Würzburg wegen des Verdachts der Herstellung und der Verbreitung von Kinderpornografie festgenommen. Nun kommt einer von ihnen wieder frei, der andere wird dem Haftrichter vorgeführt.

Zweitgrößter Ebola-Ausbruch der Geschichte im Kongo: Der Krieg und die Seuche
In der kongolesischen Region Nord-Kivu bekämpfen Regierung und NGOs den zweitgrößten Ebola-Ausbruch der Geschichte. Ihre größten Gegner sind aber die Menschen, die sie retten sollen.

Ski alpin: DSV-Cheftrainer Berthold hört auf
Erst der Rücktritt von Felix Neureuther, nun hört auch Cheftrainer Mathias Berthold auf. Zusammen mit Alpindirektor Schwaiger hatte er die deutschen Skirennfahrer wieder an die Weltspitze geführt.

Schulboykott auf Samos: Sind Eltern besorgt - oder rassistisch?
Auf der griechischen Insel Samos machen Eltern gegen Schüler aus einem Flüchtlingslager mobil - indem sie ihren eigenen Kindern den Schulbesuch verweigern. Was dahinter steckt.

Harald Schmidts Videokolumne: Lang lebt der Sexismus auf deutschen Lkw-Planen
Zweideutige Sprüche, schlüpfrige Motive: Im Transport- und Logistikgewerbe ist die #MeToo-Debatte offenbar kein Thema.

Software-Panne: Flugsicherung reduziert Luftverkehr im Südwesten
Zurzeit sind weniger Flugzeuge als sonst im Südwesten Deutschlands unterwegs. Grund dafür ist eine Störung in der Software für Fluglotsen. Passagiere müssen mit Verspätungen rechnen.

n-tv.de, Berlin, Washington, Brüssel - überall. n-tv berichtet von allen wichtigen Schauplätzen der Innen- und Außenpolitik.


Bundestag informiert: Steuerbehörde hat Gauland im Visier
Die Frankfurter Staatsanwaltschaft ermittelt gegen AfD-Partei- und Fraktionschef Gauland. Äußern will sich Behörde nicht. In der Fraktion heißt es, es handele sich um einen privaten Fehler des Spitzenpolitikers.

Prozesse gegen Deutsche: Will die Türkei Angeklagte zermürben?
Weil er Präsident Erdogan beleidigt haben soll, muss sich der in der Türkei lebende Deutsche Aret D. vor Gericht verantworten. Das Verfahren wird allerdings umgehend vertagt. Menschenrechtler Steudtner, der nun schon seit fast zwei Jahren auf seinen Prozess wartet, nennt das "Zermürbungstaktik".

Brexit ist historisches Ereignis: Merkel mahnt zu Behutsamkeit
In Brüssel kommen die europäischen Regierungschefs zu Beratungen über den Brexit zusammen. Kanzlerin Merkel stellt sich auf Verhandlungen bis zur letzten Stunde ein. Andere machen aus ihrem Unmut über London derweil keinen Hehl mehr.

Xi zu Besuch in Rom: Begibt sich Italien in Chinas Abhängigkeit?
Italien will sich als erste große Wirtschaftsnation Chinas Initative für eine "Neue Seidenstraße" anschließen. Die Republik erhofft sich dadurch Investitionen in Milliardenhöhe. Bei Italiens Partnern schrillen allerdings die Alarmglocken. Kritische Stimmen warnen vor einer Unterordnung unter Chinas Herrschaft.

Mit Tempo 300 durch Deutschland: Bahn soll weitere Schnellstrecken erhalten
Um den Fern- und Nahverkehr besser zu verbinden und Wartezeiten zu verkürzen, plant der Bund weitere Schnellstrecken für Fernzüge der Deutschen Bahn einzurichten. So soll eine Fahrt von Berlin nach Köln bald weniger als vier Stunden dauern.

Milliardenpaket beschlossen: Bundestag hilft Kindern ärmerer Familien
Höherer Kinderzuschlag, größeres Schul-Start-Paket, kostenloses Mittagessen: die Große Koalition greift ärmeren Familien stärker unter die Arme. Zudem wird der Kreis derjenigen, die Anspruch auf die Hilfen haben deutlich erweitert.

Merkel stellt May Ultimatum: Erst die Peitsche, dann das Zuckerbrot
Die Zeit läuft, Großbritannien soll kommende Woche aus der EU austreten. Einen Plan dafür gibt es aber immer noch nicht. Und so greift Kanzlerin Merkel in ihrer Regierungserklärung zu einem ungewohnten Mittel.

Bund nimmt deutlich weniger ein: Steuereinnahmen sinken
Bislang sind es laut Ministerium nur Sondereffekte - doch die Zeit ständig steigender Steuereinnahmen scheint sich dem Ende zu neigen. Die Ökonomen von Ressortschef Scholz rechnen mit einer schwächeren Entwicklung.

Drei Menschen erschossen: Täter von Utrecht handelte mit Terror-Motiv
Drei Menschen sterben, als ein Mann in einer Straßenbahn im niederländischen Utrecht das Feuer eröffnet. Als tatverdächtig gilt der 37-jährige Gökmen T. Den Ermittlern zufolge hat die Tat einen terroristischen Hintergrund.

Spendenkonten bei Flutkatstrophen | Trolley Truck | Bios Life Slim  |  Impressum | Über Wagon