In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen


Alle News   Nur Deutschland   Nur Österreich   Nur Schweiz

 Linkempfehlungen: UNICITY Shop Online | Polizeimeldungen aktuell | ...
Suchergebnis als RSS-Feed
 Swissinfo (09.10.2018):
Schweiz-EU: "Die Stunde der Wahrheit naht"

 Blick (08.10.2018):
Rahmenabkommen Schweiz-EU: Mister Europa ist zuversichtlich

 Cash Online (08.10.2018):
Schweiz-EU: Gemäss Chefunterhändler ist noch immer eine gute Lösung möglich


Vorherige Seite       Nächste Seite




Google News


This RSS feed URL is deprecated
This RSS feed URL is deprecated, please update. New URLs can be found in the footers at https://news.google.com/news

Polizei schließt terroristischen Hintergrund nicht aus - SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

Polizei schließt terroristischen Hintergrund nicht aus
SPIEGEL ONLINE
Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen versuchten Mordes gegen den Geiselnehmer von Köln. Außerdem wurden erste Details zum mutmaßlichen Täter bekannt. Video abspielen... Video. 00:00. Montag, 15.10.2018 19:34 Uhr. Drucken · Nutzungsrechte ...
Geiselnahme beendet, Hintergründe unklartagesschau.de
Polizei schließt Terrorangriff nicht ausTagesspiegel
Köln: Geiselnahme im Hauptbahnhof ? Polizei im Großeinsatzt-online.de
Merkur.de -MDR -STERN.de -Deutsche Welle
Alle 935 Artikel »

Auf Hessen hoffen - tagesschau.de

tagesschau.de

Auf Hessen hoffen
tagesschau.de
"Wir müssen jetzt nach vorn schauen", sagt SPD-Chefin Nahles tapfer. Den Blick zurück wagen eh nur noch leidensfähige Genossen. Nach dem Bayern-Debakel klammert sich die SPD an das Prinzip Hoffnung. Doch vielen in der Partei ist das zu wenig.
Wie der Juso-Chef Andrea Nahles triezt ? erst recht nach der Bayern-WahlTagesspiegel
SPD am AbgrundDeutsche Welle
Steht die GroKo auf dem Spiel?FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Alle 193 Artikel »

Deutschlands führende Nachrichtenseite. Alles Wichtige aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissenschaft, Technik und mehr.


Internes Dokument: Ecuador erlaubt Assange offenbar Netzzugang unter strengen Auflagen
Der WikiLeaks-Gründer soll wieder Zugang zum Internet bekommen - solange er sich aus der Politik heraushält. Das belegt einem Medienbericht zufolge ein internes Dokument, das auch den Umgang mit seinem Haustier regelt.

Amtlicher Rückruf: So hart trifft Opel die Strafaktion
Knapp 100.000 Diesel-Autos muss Opel in die Werkstätten rufen. Das ramponierte Image des Herstellers leidet - für die Bundesregierung ist es ein Mittel, die Industrie zu disziplinieren. Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Zukunft nach der Wahlpleite: "Seehofer wird nicht CSU-Chef bleiben"
Die Bayernwahl ist gelaufen, die Personaldebatte der CSU noch lange nicht. Hier erklärt Politikwissenschaftler Werner Weidenfeld, warum die Partei harte Entscheidungen nicht zu lange aufschieben sollte.

Söder und Seehofer nach der Wahlpleite: Sie brauchen einander - noch dieses eine Mal
Ministerpräsident Söder will nach dem CSU-Debakel rasch mit Koalitionsverhandlungen beginnen, die Debatte über Parteichef Seehofer kann er dabei nicht gebrauchen. Deshalb haken sich die beiden noch einmal unter.

US-Eliteuni: Warum Brett Kavanaugh über Diskriminierung in Harvard entscheiden könnte
Die Harvard University muss sich vor Gericht verantworten. Der Vorwurf: Bei der Zulassung werden asiatische Studierende systematisch benachteiligt. Eine Trump-Entscheidung könnte dabei sehr wichtig werden.

US-Wahlkampf: Von Chemnitz bis China
Trump führt einen neuartigen Wahlkampf gegen China. Europa darf dem nicht weiter tatenlos zusehen. Denn nur im Austausch und in der Zusammenarbeit mit China lässt sich der globalisierte Kapitalismus sinnvoll gestalten.

Essay von Francis Fukuyama: Die zersplitterte Gesellschaft gefährdet die Demokratie
Die Frage nach der Identität und die Wut über Erniedrigungen sind zu wichtigen politischen Faktoren geworden. Doch zerfällt die Gesellschaft in viele kleine Gruppen, führt das unweigerlich zum Kollaps des Staates.

Antisemitismus-Vorwürfe: AfD-Vorstand will erneut Wolfgang Gedeon ausschließen
Der AfD-Vorstand leitet ein neues Ausschlussverfahren gegen Wolfgang Gedeon ein. Grund ist ein neues Buch des Parteimitglieds aus Baden-Württemberg - und eine Attacke gegen die jüdische AfD-Vereinigung.

n-tv.de, Berlin, Washington, Brüssel - überall. n-tv berichtet von allen wichtigen Schauplätzen der Innen- und Außenpolitik.


Umstrittener Haushaltsentwurf: Regierung in Rom einigt sich auf Etatplan
Überraschung am Abend: Die italienische Regierungskoalition verständigt sich doch noch fristgerecht auf einen Haushaltsentwurf für kommendes Jahr. Nun kann die EU-Kommission prüfen, ob sich Italien tatsächlich so massiv wie befürchtet verschulden will.

Als "Pocahontas" verspottet: Senatorin verlangt Wettschulden von Trump
Die US-Senatorin Warren behauptet, von amerikanischen Ureinwohnern abzustammen. Dafür wird sie von Trump nicht nur verspottet, er bietet sogar eine Million Dollar für Beweise. Die liefert sie nun - doch der Präsident kann sich offenbar an nichts erinnern.

Nach der Bayern-Wahl: Fehler macht nur die SPD
Der Absturz der CSU ist historisch - doch von einem Wahlbeben will Ministerpräsident Söder nichts wissen. Die Christsozialen machen Business as usual. Für die SPD ist es hingegen ein tiefschwarzer Montag. Und die Grünen ernüchtern.

"Klamroths Konter" bei n-tv: Schmidt gibt Lindner Mitschuld an CSU-Krise
Was hat FDP-Chef Christian Lindner mit dem Wahldebakel der CSU bei der Landtagswahl in Bayern zu tun? Laut Ex-Entwicklungsminister Schmidt eine ganze Menge, wie er bei "Klamroths Konter" auf n-tv erklärt.

Nach Anschlag auf Skripal: EU bereitet Sanktionen gegen Russland vor
Die EU-Außenminister bringen weitere Sanktionen gegen Russland auf den Weg. Nach der Besetzung der Halbinsel Krim soll Russland nun auch für den Giftanschlag auf den ehemaligen Agenten Skripal sowie für Cyberattacken bestraft werden.

"Weiter so" bei der CSU: Revolution vertagt, nicht verhindert
In München will man nach einem historischen Stimmenverlust zur Tagesordnung übergehen. Dabei birgt das Ergebnis für CSU, CDU und sogar SPD Chancen. Die werden nicht genutzt. Doch der Druck steigt weiter.

Das wollen die Freien Wähler: "Freibierpartei" könnte Söder Druck machen
Die Freien Wer? Es ist wie mit so vielen Dingen in Bayern: Im Rest der Republik kennt sie keiner. Dabei könnten die Freien Wähler bald mit der CSU koalieren und Ministerpräsident Söder vor sich hertreiben.

Vermisster Journalist Khashoggi: Trump hält Dementi aus Riad für "stark"
Was ist mit dem Journalisten Jamal Khashoggi geschehen? Diese Frage beeinflusst derzeit auch die Beziehungen zwischen den USA und Saudi-Arabien. US-Präsident Trump zeigt sich nun überzeugt, dass Riad vermutlich nichts mit dem Fall zu tun hat.

Nach jüngsten Rückschlägen: Brexit-Einigung in nächster Zeit denkbar
Bis vergangenen Sonntag rechnet Brüssel bei den Brexit-Gesprächen mit einer Einigung. Doch die Verhandlungen scheitern an dem Streit über die Grenze zu Irland. Dieser Rückschlag schürt auf allen Seiten Unsicherheit, sorgt aber für ein neu gesetztes Ziel.

Spendenkonten bei Flutkatstrophen | Trolley Truck | Bios Life Slim  |  Impressum | Über Wagon