In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen


Alle News   Nur Deutschland   Nur Österreich   Nur Schweiz

 Linkempfehlungen: UNICITY Shop Online | Polizeimeldungen aktuell | ...
Suchergebnis als RSS-Feed
 Die Welt (14.12.2018):
GDL wirft Bahn ?sinnlose Eskalation? der Tarifverhandlungen vor

 Morgenweb (12.12.2018):
Bundesinnenminister als Zeuge im Amri-Untersuchungsausschuss

 Kicker (12.12.2018):
Liverpool - "Wahnsinn", "unglaublich", "völlig wurscht"

 Basler Zeitung (11.12.2018):
Ein «Raub» wird zum Sinnbild der Chaos-Tage in London

 Spiegel Online (11.12.2018):
Kim Kardashian über Ecstasy: Angst vor Drogenirrsinn und Ruin

 Chip (10.12.2018):
Flugticket verfällt: Verbraucherschützer wollen unsinnige Airline-Regel kippen

 Kicker (10.12.2018):
Beierlorzer: "Macht mir wahnsinnig viel Spaß"

 Spiegel Online (10.12.2018):
Australien und seine "Big Things": Größenwahnsinnigschön

 Kicker (09.12.2018):
Bobic sauer auf Steinhaus: "Das ist der Wahnsinn"

 Fussball24.de (09.12.2018):
Horst Heldt schimpft über Elfmeter: «Wahnsinn an Schwalbe»

 Handelsblatt (09.12.2018):
Fußball: Horst Heldt schimpft über Elfmeter: ?Wahnsinn an Schwalbe?

 Kicker (09.12.2018):
Volley im Flug per Hacke - der helle Wahnsinn in Rom

 News.ch (08.12.2018):
Wieso es Sinn macht .com Domains ebenfalls zu registrieren

 360games.de (07.12.2018):
Casinospiele auf Konsole? Sinn oder kein Sinn?

 Fussball24.de (07.12.2018):
«Wahnsinn»: Madrid rüstet sich für Südamerikas Superfinale


Vorherige Seite       Nächste Seite




Google News


Nach Anschlag in Straßburg: Zahl der Todesopfer steigt auf vier - tagesschau.de
Nach Anschlag in Straßburg: Zahl der Todesopfer steigt auf vier  tagesschau.de

Nach dem Anschlag in Straßburg hat sich die Zahl der Todesopfer erhöht: Eine vierte Person ist gestorben. Inzwischen wurden nach dem Tod des ...

Mehr zum Thema in Google News

Brexit-Deal: EU will sich auf "Backstop" nicht auf Theresa May zu bewegen - t-online.de
Brexit-Deal: EU will sich auf "Backstop" nicht auf Theresa May zu bewegen  t-online.de

Politik und Presse in Großbritannien zeigen sich unzufrieden mit dem, was Theresa May beim EU-Gipfel in Brüssel erreicht hat. Die EU will sich in Sachen ...

Mehr zum Thema in Google News

Mutmaßlicher Straßburg-Attentäter Cherif Chekatt von der Polizei ?neutralisiert? | Politik - Merkur.de
Mutmaßlicher Straßburg-Attentäter Cherif Chekatt von der Polizei ?neutralisiert? | Politik  Merkur.de

In Straßburg gab es am Dienstagabend Schüsse bei einem Weihnachtsmarkt. Mehrere Menschen starben. Der mutmaßliche Täter wurde laut einem Bericht am ...

Mehr zum Thema in Google News

Deutschlands führende Nachrichtenseite. Alles Wichtige aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissenschaft, Technik und mehr.


Weißes Haus: Trump ernennt Haushaltsdirektor Mulvaney zum Interims-Stabschef
Die schwierige Suche nach einem Nachfolger für den nächsten Stabschef ist beendet: Donald Trump will den Posten mit seinem bisherigen Haushaltsdirektor Mick Mulvaney besetzen.

Darts-WM: Mitfavorit Anderson gibt sich keine Blöße
Der "Flying Scotsman" wird gleich im ersten Duell zum Überflieger: Gary Anderson hat bei seinem Auftakt der Darts-WM seine Klasse demonstriert. Am Samstag wird es für den stärksten Deutschen Max Hopp ernst.

Auswärtssieg für Wolfsburg: Nürnberg hängt im Tabellenkeller fest
Im Duell zweier schwacher Bundesligateams hat der VfL Wolfsburg dank einer Steigerung in der zweiten Halbzeit beim 1. FC Nürnberg gewonnen. Die Gastgeber müssen sich auf Abstiegskampf pur einstellen.

Rechenfehler im Saarland: Finanzbeamte sollen bis zu 20.000 Euro ihres Gehalts zurückzahlen
Eine interne Revision brachte es ans Licht: Das saarländische Finanzministerium zahlte 196 Beamten insgesamt 677.000 Euro zu viel Gehalt. Nun sollen sie Teile davon zurückgeben.

Einreiseverbot für Russen: "Die Ukrainer sind verrückt, die sperren uns aus"
Nach der Eskalation vor der Krim verkündet der ukrainische Präsident Poroschenko ein Einreiseverbot für russische Männer bis zu 60 Jahren. Was das für die Menschen bedeutet, zeigt ein Besuch in der Grenzregion.

Dieselaffäre: Baden-Württemberg will VW verklagen
Auch das Land Baden-Württemberg kaufte VW-Wagen mit Dieselantrieb, etwa Polizeiwagen. Nun will die grün-schwarze Landesregierung Schadensersatz. Eine außergerichtliche Einigung ging bereits schief.

Steuerbetrug: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Shakira
Bereits im Januar ist die Pop-Sängerin ins Visier der Steuerfahnder geraten. Nun wird es ernst für Shakira: Die Staatsanwaltschaft in Barcelona wirft ihr vor, 14,5 Millionen Euro an Steuern hinterzogen zu haben.

Reaktionen auf Straßburg: Nur der Terror ist total
Wer behauptet, der Franzose Chérif Chekatt habe "unseren Lebensstil" angegriffen, gesteht dem Kriminellen zu große Bedeutung zu - und befördert damit auch mediale Empörung und Rassismus.

n-tv.de, Berlin, Washington, Brüssel - überall. n-tv berichtet von allen wichtigen Schauplätzen der Innen- und Außenpolitik.


Trump: "Nicht überraschend": US-Richter nennt "Obamacare" verfassungswidrig
Den Republikanern - allen voran Präsident Donald Trump - ist "Obamacare" schon lange ein Dorn im Auge. Ein texanischer Richter gibt ihnen recht: Er urteilt, die Gesundheitsreform von Ex-Präsident Obama sei verfassungswidrig. Das letzte Wort ist das aber nicht.

"Orban, verschwinde!": Proteste gegen Ungarns Arbeitsgesetz eskalieren
Ungarns Premierminister Orban verkauft es als Gelegenheit für Arbeitnehmer, sich etwas dazuzuverdienen. Doch viele halten sein neues Gesetz für Ausbeutung. Tausende gehen deswegen auf die Straße.

Sitz von Israels Regierung: Australien erkennt West-Jerusalem als Hauptstadt an
Jerusalem spielt im Nahost-Konflikt eine Schlüsselrolle. Nach den USA entschließt sich nun auch Australien, die Stadt als israelische Hauptstadt anzuerkennen. Die Entscheidung betrifft allerdings nur den Westteil der Stadt.

Kein Ohr für Entwicklungsländer: Weltklimakonferenz "auf der Kippe"?
Ein Ergebnis lässt auf sich warten. Bislang verlaufen die Verhandlungen im Rahmen der Weltklimakonferenz schleppend. Bundesumweltministerin Schulze wagt einen Vorstoß, doch für den fehlt es noch an eindeutiger Unterstützung aus Berlin.

Stille Trauer in Straßburg: Macron besucht Anschlagsort
Es ist bereits dunkel, als Emmanuel Macron den Ort des furchtbaren Geschehens betritt. Er trägt einen dunklen Mantel, in den Händen hält er eine weiße Rose. So trauert Frankreichs Staatschef um die Opfer von Straßburg.

Personalprobleme im Weißen Haus: Trump macht Mulvaney zum Interims-Stabschef
Niemand will Stabschef im Weißen Haus werden und so muss eine Zwischenlösung her: Nach mehreren Absagen ernennt US-Präsident Trump seinen Budgetchef Mulvaney zum vorläufigen Chef seines Stabs.

Gipfel geht in die Verlängerung: Nächste Klimakonferenz tagt in Chile
Eigentlich stand es schon fest: Die UN-Klimakonferenz 2019 findet in Brasilien statt. Doch mit dem Regierungswechsel im Land könnte das schwierig werden. Deshalb wird auf dem Klimagipfel in Kattowitz ein neuer Gastgeber ernannt. An anderer Stelle herrscht noch Diskussionsbedarf.

Demos in Kiel, Berlin und Köln: Schüler schwänzen Unterricht fürs Klima
Statt Mathe und Geschichte steht für Hunderte Schüler Klimaschutz auf dem Stundenplan: Sie demonstrieren in zahlreichen Städten unter dem Motto "Wir streiken bis ihr handelt". Mit ihren Protestaktionen fordern sie unter anderem einen schnellen Kohleausstieg.

Einsatz im Mittelmeer: Retter arbeiten im Schutz der Bundesflagge
Am Sonntag startet das erste private Rettungsschiff unter deutscher Flagge zu seiner ersten Mission im Mittelmeer. Von der Bundesflagge am Heck des Schiffes erhoffen die Seenotretter sich Schutz vor italienischer und maltesischer Behördenwillkür.

Spendenkonten bei Flutkatstrophen | Trolley Truck | Bios Life Slim  |  Impressum | Über Wagon